ENDLICH ÖFFENTLICHER KLARTEXT!

Feinstaub und die gesundheitlichen Folgen!

Hier wird es endlich mal ehrlich benannt, was ich schon lange als Info weiter gebe:

Allergien, Herzkranzgefäß-Erkrankungen, Asthma, Alzheimer, Neurodermitis, Chronische Entzündungs-Erkrankungen generell, Schleimhaut- und Haut-Schutzfunktions-Zerstörung…

DAHER IMMER WIEDER NEU MEINE BITTE, BIS DIESE ALS JAHRELANG GESTREUTER INFO-TROPFEN ZUR ÜBERSPÜLENDEN, ROLLENDEN WELLE WIRD:

DENKT NACHHALTIG, ÄNDERT ETWAS BREITER, DENKT UND HANDELT, LEHRT, PRODUZIERT, KAUFT UND NÜTZT ANDERS, NEU, NATÜRLICH!

Dank an diese mutige Sendung mit Ihren „Menschen“ dahinter.

Besonderer Dank an diese mutige Umweltmedizinerin!

Sie sagt es:

Es wird immer schlimmer durch Potenzierung der Schadstoffe und daher kommt viel mehr

URSACHENFORSCHUNG statt Symptombehandlung

zum Vorschein und zur Anwendung!

ENDLICH!

Nur, für unsere Generation in der Auflösung als Betroffene ist es leider zu spät. Doch wenigstens zukünftig im Nachhinein hat sich diese Info-Arbeit im Kreise unserer Helfer und Unterstützer gelohnt und ist nun doch für weitere Generationen wachrüttelnd gewesen.

Hoffen wir, dass solche Forscher und Mediziner nicht mehr weiterhin durch Chemielobby und Politik „verschwinden“ aus ihren Jobs und Arbeiten. Schützen und unterstützen wir sie, bitte!

BITTE DEN LINK ANKLICKEN:

Im Film der unten als Link zu sehen ist wird u. a. eine Umweltmedizinerin zu Wort kommen und das Helmholzinstitut München, demnächst dann auch in Augsburg das Forschungsinstitut für Umwelt und Gesundheit dort ebenso benannt und eben von dort im Klartext geredet!

https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvLzMyNDRiY2YxLTUzM2YtNGZlOS1hYjk1LWI0NzkxZGYxYjZjNw/

Hier ein anderer Fund, den ich zu obiger Sendung zufüge als Nachtrag, denn auch das ist wichtig, als ein Teil der Wahrheit.

Auch das gehört dazu:

Die geringste, winzigste Dosis ist schon toxisch, vermischt mit anderen Schadstoffen logisch noch gefährlicher zerstörend und als Nervengifte weit verbreitet als Pestizide sowieso für das Leben an sich und für das Menschenleben mit Gesundheit ebenso lebenszerstörend nachhaltig

VERGIFTEND MIT VERGIFTUNGSFOLGEERKRANKUNGEN UND AUFLÖSUNG!

Ein Link dazu von einer Leserin und PESTIZIDFREIE REGION Gruppen Nutzerin auf Facebook für Euch:

http://www.bund-rvso.de/insektensterben-luege-kein-.html

„Ich hoffe auch das er die toten Bienen untersuchen lässt!“, schreibt diese engagierte Frau in unserer Facebook Gruppe PESTIZIDFREIE REGION.

Weiterhin schreibt sie:

„Allein schon, um andere Bienen, Wildbienen, Tag- und Nachtfalter, Käfer usw. zu schützen.

2008 kam es zu einem Bienenmassensterben in Baden-Württenberg durch Pestizidanwendung, (s.Link)!

Man muss sich nur vorstellen, dass die heutigen Pestizide insbesondere Insektizide 5.000-10.000 mal giftiger als DDT damals sind. Siehe dazu die untere Tabelle des Toxiologen, Dr. Jean – Marc Bonmantin, im Foto.

1 Teelöffel Neonic’s töten 1,25 Millionen Bienen pro Tag.

3 mit Neonics gebeizte Maiskörner töten eine Maus

5 mit Neonikotinoiden gebeizte Maiskörnet töten ein Rebhuhn, einen Fasan auch als Beispiele nur von vielen die Saatkrähe… !“

(Zitat Ende).

Es gibt noch mehr Lebewesen, Pflanzen, Menschen, die langfristig derart mit kleinster Dosis schon langsam aber qualvoll und nachhaltig vergiftet und

WEITERE VERGIFTUNGSFOLGEERKRANKUNGEN FOLGEND

derart vergiftet werden.

Dieses Foto hat sie dazu gemacht und gibt es weiter an die Leserschaft der PR:

Quelle und Rechte des Bildes siehe Foto. Zur Teilung und somit Veröffentlichung von dort aus freigegeben.

Werbeanzeigen

EUROPA GIFTFREI?!

EUROPA GIFTFREI?!

rscna.wg@gmail.com schreibt:

Unbedingt lesenswert!!!

EU Giftfrei… 🙂

Manuskript sogar kostenlos zum Anklicken und ausdrucken!

http://www.hiltrudbreyer.eu/media/doc/1400084296319.pdf

Für ein Nervengift-Pestizid freies Land, Schluss mit der Gaskammer Deutschland:
Rettet unsere Naturkreisläufe!

Ein herzliches Glück auf!

Claudia Weidt-Goldmann
Breuna-Wettesingen, 26.06.2014

Darf geteilt werden!


Bewahre Deine Träume und lebe sie, denn heute ist die Zeit, von der wir später sagen, es war die beste Zeit!!!
CWG64D

rscna.wg@gmail.com
Whatsapp Hangouts WeChat Facebook-Messenger

http://www.claudiaweidtgoldmann.de.vu

http://www.gedankenblumen.wordpress.com

http://www.radiodenkmal.wordpress.com

http://www.tumblr.com/blog/sive-ulgs

https://www.youtube.com/user/claudiaweidtgoldmann

ACHTUNG, WIDERRUF:
Wichtiger Hinweis zum Datenschutz!

Virtuelles Hausverbot

Die Verwaltung des Vereinigten Wirtschaftsgebietes, seit dem 23.05.1949 als Bundesrepublik Deutschland bezeichnet (Art. 133 GG) hat beschlossen, ab dem 01. Januar 2008 Verdachtsunabhängig sämtliche elektronische Daten aller Bürger (gemäß Art. 25 GG > Bewohner Grundgesetzgerichts virtuelles Hausverbot unerwünschten Personen < (Persona non grata)!

20140626-062419-23059913.jpg

Sarah Störmer, Angelika Schwarz, Petra Mensch – Thema: AD(H)S / Lebensgeschichten – 2. Sendung über das Thema AD(H)S

Radio-Denk-Mal-NeuSendung vom: Dienstag, den 24. Juni 2014 um 20:00 bis 21:30 Uhr

Sendungs-ID0614-18201

Moderation: Team Radio-Denk-Mal?!

Gast: Sarah Störmer, Angelika Schwarz, Petra Mensch, Aida Infante, Hanno Krzak

Thema: 2. Sendung zum Thema AD(H)S im Erwachsenenalter / Lebensgeschichten im Wohnzimmergespräch

Link zur Sendung: [Hier klicken]

Link zur Sendung (Nachtalk): [Hier klicken]

Link zum Downloaden (Teil1): [Hier klicken]

Link zum Downloaden (Teil2-Nachtalk): [Hier klicken]

8. Folge RADIO-DENK-MAL?! Thema: AD(H)S / Lebensgeschichten – 2. Sendung über das Thema AD(H)S – Gäste zum Thema AD(H)S noch einmal mit ihren Lebensgeschichten und Erkenntnissen: Sarah, Angelika, und Petra als Betroffene und Angehörige im „Wohnzimmergespräch“. (Mandy konnte leider diesmal nicht dabei sein) Durch die Sendung führt Claudia mit Hanno und Aida, Musik Thomas. Anschließend bei Bedarf Gesprächsrunde im geöffneten Gemeinschaftsraum. Infos und Kontakt : radiodenkmal.wordpress.com und radio.denk.mal@gmail.com. Seite und GruppeRADIO DENK-MAL?!“ findet Ihr auch bei Facebook, klickt Euch ein!

Sarah Störmer – Thema: Geopathologie und ihre krank machenden Strahlen aus der Erde

Radio-Denk-Mal-NeuSendung vom: Dienstag, den 10. Juni 2014 um 20:00 bis 21:30 Uhr

Sendungs-ID0614-18104

Moderation: Team Radio-Denk-Mal?!

Gast: Sarah Störmer

Thema: Geopathologie und ihre krank machenden Strahlen aus der Erde

Link zur Sendung: [Hier klicken]

Link zur Sendung (Nachtalk): [Hier klicken]

Link zum Downloaden: [Hier klicken]

Link zum Downloaden (Nachtalk): [Hier klicken]

7. Folge RADIO-DENK-MAL?! Thema: GEOPATHOLOGIE. Gast: SARAH STÖRMER, 38 Jahre jung, und lebt z.Zt in Hildesheim !!! Geopathologie beschäftigt sich mit den krank machenden Strahlen aus der Erde bzw. wie diese Strahlung sich auf den Menschen und die Natur auswirken, aber auch u.A. mit elektromagnetischen Feldern und hochfrequenter Strahlung von Mobilfunk Masten. Sarah stellt Ihre Berufung zum Beruf Geopathologin und ihre Aufgabengebiete vor. Sie ist unter ihrem Namen auf Facebook oder unter sarahstoermer@gmx.net zu erreichen für geopathologische Arbeit, falls eurerseits daran Interesse bestehen sollte…

RADIO-DENK-MAL?! – Sendung vom 13.05.2014 – Pestizidfreie Landwirtschaft ohne Ertragsverlust ist sofort möglich!

Radio-Denk-Mal-NeuSendung vom: Dienstag, den 13. Mai 2014 um 20:00 bis 21:30 Uhr

Sendungs-ID: 0514-18002

Moderation: Team Radio-Denk-Mal?!

Gast: Prof. Dr. Friedhelm Berger

Thema: Pestizidfreie Landwirtschaft ohne Ertragsverlust ist sofort möglich!

Link zur Sendung: http://www.okitalk.com/archiv.php?castid=0514-18002

Link zum Downloaden: https://drive.google.com/file/d/0B_kbGzYSiwJFRnhtb0NHay1NbFE/edit?usp=sharing

6. Folge RDM?! Prof. Dr. Friedhelm Berger, http://www.umweltbund.de/at/eu, am 02.02.2014 zu Gast im Bioenergiedorf Wettesingen, Nordhessen, hält auf Einladung von „Radio Denk-Mal?!“ einen Vortrag mit anschließender Diskussion „Pestizidfreie Landwirtschaft ohne Ertragsverlust ist sofort möglich!“ Ein brisantes Thema, das europaweit in der Fachwelt für Disskussionen sorgt! Wertvolles Wissen über den Einsatz von Kalk anstelle von schädlichen Chemikalien, Giften und Schwermetallen wird offenbar ganz bewusst unterdrückt. Aufzeichnung. Ab 22h15 Nachtalk mit Hanno Krzak möglich

Martin Kliem – Kinesiologie – Hintergründe von Muskeltestungen

Radio-Denk-Mal-NeuSendung vom: Dienstag, den 29. April 2014 um 20:00 bis 21:30 Uhr

Sendungs-ID0414-17940

Moderation: Team Radio-Denk-Mal?!

Gast: Martin Klien

Thema: Kinesiologie – Hintergründe von Muskeltestungen

Link zur Sendung: http://www.okitalk.com/archiv.php?castid=0414-17940

Link zum Downloaden: https://drive.google.com/file/d/0B_kbGzYSiwJFanExc3NvWVA0RGc/edit?usp=sharing

5. Folge RADIO DENK-MAL?! Heute zu Gast: Martin Kliem, 31 Jung, Thema: Kinesiologie – Hintergründe von Muskeltestungen, in Balance bringen und in wie weit kann die  Seele als psychologisches Instrument zur körperlichen Heilung erfahren und benutzt werden. Was kann man verändern und täglich anwenden? Anriß der Thematik, bei Bedarf gern mehrere Sendungen. Martins E-Mail-Adresse : blockadefrei@gmail.com

 

Aida Infante – "Und plötzlich war alles anders…" – Teil 2 – Der Nachtalk

Radio-Denk-Mal-NeuSendung vom: Dienstag, den 18. März 2014 um 20:00 bis 21:30 Uhr

Sendungs-ID0514-18090

Moderation: Team Radio-Denk-Mal?!

Gast: Aida Infante

Thema: Und plötzlich war alles anders…

Link zur Sendung: http://www.okitalk.com/archiv.php?castid=0514-18090

Link zum Downloaden: https://drive.google.com/file/d/0B_kbGzYSiwJFcVhYZ3BVdUJxVlk/edit?usp=sharing

Fortsetzung (Nachtalk) vom 18.03.2014 – 2. Folge RADIO DENK-MAL?! Zu Gast: Aida Infante „Und plötzlich war alles anders…“ Geb. ’67 in Portugal, seit ’04 als 100% erwerbsunfähig  eingestuft, in Folge von Vergiftungserkrankung durch den Flugbetrieb. Ausgebildete Trainerin, Beraterin & Coach für Kommunikaton, Telefonmarketing, Vertrieb, Führen, Verhalten & Eventmanagement mit Schwerpunkt Umwelt(Erkrankungen), Gesundheit, Toxikologie, Allergologie. Engagement seit ’98 als Redakteurin UmweltRundschau.de, Autorin & freie Journalistin Schwerpunkt Umwelt, Gesundheit, kontaminierte Kabinenluft. Ex-Vorstandsmitglied VH

Aida Infante – "Und plötzlich war alles anders…"

Radio-Denk-Mal-NeuSendung vom: Dienstag, den 18. März 2014 um 20:00 bis 21:30 Uhr

Sendungs-ID0314-17625

Moderation: Team Radio-Denk-Mal?!

Gast: Aida Infante

Thema: Und plötzlich war alles anders…

Link zur Sendung: http://www.okitalk.com/archiv.php?castid=0314-17625

Link zum Downloaden: https://drive.google.com/file/d/0B_kbGzYSiwJFcGh5NW0wZkItWWc/edit?usp=sharing

2.Folge RADIO DENK-MAL?! Zu Gast: Aida Infante „Und plötzlich war alles anders… „Geb. ’67 in Portugal, seit ’04 als 100% erwerbsunfähig eingestuft, in Folge von Vergiftungserkrankung  durch den Flugbetrieb. Ausgebildete Trainerin, Beraterin & Coach für Kommunikaton, Telefonmarketing, Vertrieb, Führen, Verhalten & Eventmanagement mit Schwerpunkt Umwelt(Erkrankungen), Gesundheit, Toxikologie, Allergologie. Engagement seit ’98 als Redakteurin UmweltRundschau.de,  Autorin & freie Journalistin Schwerpunkt Umwelt, Gesundheit, kontaminierte Kabinenluft. Ex-Vorstandsmitglied VHUE e.V. seit 07/13 1.Vorsitzende IVU e.V.

 

RADIO DENK-MAL?! – DAS SIND WIR:

1560387_698821220158005_175943550_n

„RADIO DENK-MAL?!“

Internetradio von ehrenamtlich aktiven Vergiftungfolgeerkrankten und Freunden bei

http://www.okitalk.com
(plus Mumble Chat und Mitmach-Funktion per Registrierung).

Jeweils 14tägig dienstags, um 19.30 h, wird für Sie mit Erstausstrahlung am 21.08.2014 das „RADIO DENK-MAL?!“ Team nun freudig und erwartungsvoll an den Start gehen!

Themen der Sendung werden u. A. sein:

Umwelt, Leben, Gesundheit, Schutz und Spiritualität, insbesondere hier Infos zu Schadstoffen, Folgen, Abhilfe.

Aber auch alltägliche Wohnzimmer-Gespräche, Lesungen, Interviews, Kunst, Spiritualität und Vorträge werden mit Querdenkern, Gastmoderatoren und Zuhörermeinungen den bunten Strauß der Sendung beleben.

Rechtzeitig werden die Themen der nächsten Sendung hier und bei Okitalk bekannt gegeben.

Das RADIO DENK-MAL?! Team begrüßt Sie herzlich in unserer Sendung, sowie zu einem anregenden, kreativen Gedanken- und Ideenaustausch hier in dieser Facebook-Gruppe!

Im Datei-Bereich werden Sie unsere Sendungen als Link zum Okitalk Archiv finden.

Mitmachen heißt Ihr RADIO DENK-MAL?! zu unterstützen, DIE STIMME von und für ein Miteinander zu werden, um Deine Welt zu gestalten und möglichst facettenreich Gedanken und Kreativität darin durch unsere Sendung bunter, gesünder, lebens- und liebenswerter zu gestalten.

Rassismus, Gewalt, Extremismus und Parteiengeklüngel sind bei uns kein Thema, denn die Vielfalt lassen wir uns durch diese Ungleichgewichte nicht mehr trennend nehmen.

Unser Anspruch ist Anregung und Miteinander, auch wenn es dabei einmal politisch, alternativ und spirituell zugeht, oder friedvoll konstruktive Streitkultur ausgeübt wird. Der Abschluss wird immer ein Finden sein! Vom ICH zum WIR zum ICH!

Herzlichst
Ihr

RADIO DENK-MAL?! TEAM

Thomas
(Musik und Einspielungen)

Hanno
(‚Co-Moderator)

Aida, Almedina, Petra, Norman…
(Gastmoderatoren)

Claudia
(Gründerin und Moderatorin)

Kontaktadresse:
radio.denk.mal@gmail.com

Webseite:
http://www.radiodenkmal.wordpress.com

Facebook
GRUPPE UND SEITE FÜR UNSERE HÖRERFREUNDE UND DAS TEAM:
https://www.facebook.com/groups/radio.denk.mal/?fref=ts
https://www.facebook.com/radio.denk.mal?fref=ts

Für Externe Links und Berichte übernehmen wir keinerlei Haftung oder Gewähr.

Unsere Anfänge als Gäste und Gastmoderatoren

1497290_293515364107153_164341702_n

So fing alles bei dem „Heißen Hocker“ mit Petra, Norman und Ada an bei 

www.okitalk.com,

mit dem Internetradio „RADIO DENK-MAL?!“ von Vergiftungsfolgeerkrankten und Freunden für Vergiftungsfolgeerkrankte:

Claudia wurde mit Mutmachern von dem Team, Walter – „derstillerevoluzzer“, Thomas – „tosa1965“, „Roland“ (Hörer) und dem Okitalk Team inspiriert, und die Idee war zumindest geistig geboren, einen alten Traum umzusetzen in die Realität.

Der Anfang zur RADIO DENK-MAL?! Sendung wurde als erster Mosaikstein für einen neuen Weg gelegt,  weil Claudia als Gast (Vergiftungsfolgeerkrankte mit u. A. MCS, CFS Fibromyalgie, Polyneuropathie, Elektrosensibilität, Histaminose, Lactose, Fructose etc. http://www.ivuev.org http://www.spezialklinik-neukirchen.de  www.umweltbund.de und Radio Denk-Mal?!) im „Der heiße Hocker“, Internetradio Okitalk mit den Moderatoren und Querdenkern Norman, Petra und Ada erschien.

Auch hinterher noch, im Diskussionsraum für HörerInnen, wo sie spontane Bitten der Zuhörer erhielt, doch selbst Radio zu machen, wurde durch die Zureden die Basis des Traumes als Fundament für die Umsetzung gefestigt.

Roland, ein treuer Zuhörer spielte sogar mit Gitarre ein Ständchen und sang dazu eine kleine eigene Weise.

Hier die Sendungen aus dem Archiv von Okitalk, „Der heiße Hocker“:

Thema: Pestizide, Leben mit Vergiftungsfolgeerkrankungen (28.10.2013)

sowie die
Sendung von Hanno Krzak, ebenfalls Vergiftungsfolgeerkrankter mit u. A. MCS, CFS etc. http://www.ivuev.org http://www.spezialklinik-neukirchen.de  www.umweltbund.de und „RADIO DENK-MAL?!“, ebenfalls zu Gast im „Heißen Hocker:
Thema Pestizide, Funkmaststrahlen, Abhilfe (26.11.2013)
Darf alles in den Verteiler/die Seiten/Anschlagbrett/Schaukasten/Internetzeitung etc. mit Quellenangabe!
Danke.
Viel Spass beim Hören,
Euer RADIO DENK-MAL?! – TEAM!