Zur Erinnerung! Dieses ist die Gruppe zur offiziellen WordPress (http://www.pestizidfreieregion.wordpress.com), FB, Blogger, Tumblr, G+ und VK Gruppe/Seite!

„WAS HABT IHR VOR?“ wurde ich gefragt.

Hier eine kurze Antwort, die sich täglich mit Euch verändern und wachsen kann!

https://www.facebook.com/groups/399633236827885/

Als erstes möchte ich als Initiatorin des Projektes mit Beratung und Unterstützung des HORTUS-NETZWERKES und des INTERNATIONALEN VEREINES FÜR UMWELTERKRANKTE in der Gruppe Menschen und Projekte sammeln (blödes Wort!) um zu schauen, welches Potenzial da ist, wieviele wir aktiv oder passiv sind und wer interessiert wäre, seine Projekte vorzustellen oder gar im Projekt selbst als Organisator oder Schreiber oder kreativer Kopf mitzuarbeiten.

Allerdings ist jeder hier willkommen der auch passiv mitliest, aber im Leben real unsere Werke auch umsetzen will und uns derart „still durch Handlung“ unterstützen möchte.

Das heißt, das Baby ist gerade geboren und jeder, der hier dazu kommt hilft, es zu füttern, das Laufen und Sprechen
beizubringen, es zu fördern und zu fordern. Es liegt an uns jeweils selbst, wo die Reise hingeht und was daraus wird.

Ich selbst gebe mich als Initiatorin für Koordination, Organisation und Kreativität sowie Vernetzung hin. Ich bin quasi „nur“ die Mutter“ des Projektes, das hoffentlich wie eine Welle über das Land schlägt, um Information, Alternativen und Möglichkeiten, oder gar Hilfen anbieten kann.

Meine persönlichen Ideen sind aus dem Namen und Projekt einen Begriff zu machen, unter dem alles laufen kann, was mit PESTIZIDFREIHEIT zu tun hat. Ggf kommen noch später Untergruppen (Teams) hinzu, die sich anschließen.

Zum Beispiel das Team Öffentlichkeitsarbeit oder Kunst mit Kunstausstellungen für PESTIZIDFREIHEIT, um derartige Projekte die noch nicht bekannt genug sind um zu wachsen, oder Selbstversorgern Starthilfen leisten zu können, zu unterstützen, oder Benefizkonzerte, um Menschen wie mir, die durch Pestizide unheilbar Vergiftungsfolgeerkrankte sind, in einer Art Stiftung in Zusammenarbeit hier z b mit dem IVU e. V.

Das ist aber sehr, sehr groß gedacht und weit. So weit sind wir noch lange nicht! Es war, wie gesagt ein Beispiel!

Jetzt aktuell wäre es schön, wenn Menschen dieses Wachstum unterstützen als Multiplikatoren, Berater, Begleiter und Hilfen.

Hilfen an erster Stelle wären nun Kommunikation hier, Gruppenbetreuung, Administration, IT/INTERNET-RADIO/YOUTUBE-Technik, Webdesigner, ITler, GRAPHIK-Designer, Werbefachleute, Sponsoren….

Niemand muss Fachmann sein, aber gemeinsam können wir zu Fachmännern und -Frauen werden! Jeder darf sich nach Zeit, Lust und Talent einbringen.

Denn ohne etwas zu leisten und sei es nur Gleichgesinnte anzusprechen und hierher einzuladen, wird nichts laufen!

Auch Menschen die gleich ticken, aber keine Projekte am Laufen haben, oder Gärten und Geschäfte/Kunst Bücher, aber derartiges kennen und uns zuführen, so dass wir sozusagen wie unter einem gemeinsamen Label alle uns zu PESTIZIDFREIHEIT verpflichten, sind willkommen!

OBERSTE EINZIGE REGEL: PESTIZIDFREIHEIT —> chemische Pflanzenschutzmittel aus Landwirtschaft, Gärten und Wohnräumen mit seinen für Menschen langfristig toxischen Mitteln (teilweise Nervengifte!) zu verbannen und die positiven Alternativen und Wege aufzeigen und stärken, um PESTIZIDFREIE REGIONEN zu erschaffen, in denen Mensch, Tier und Pflanze wieder natürlich im Kreislauf gesünder integriert sind.

Willkommen also und nur Mut, wir wären quasi die erste Mannschaft, die das Kind zur Geburt begleitet.

C.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s